Sie sind hier: Startseite

Leben Lieben Lachen

"Schön, dass Sie hier sind."


Menschen die zu mir in die Beratungspraxis kommen, möchte ich wieder zu ihrer inneren Balance verhelfen. Ihnen bewusst machen, dass sie selbst ihr Leben kreieren nach dem Gesetz der Anziehung. Ihnen lehren, wie sinnvoll es ist Beobachter seiner GEdanken zu werden und wie sie das Hamsterrad der belastenden Gedanken zur Ruhe kommen lassen können.

Ein weiterer Schwerpunkt meiner Hilfe ist es, Klienten darin zu unterstützen sich von belastenden Emotionen, Stress, Überzeugungen und Glaubenssätzen zu befreien. Erst dadurch wird es möglich wirklichen Frieden und somit wahre Freiheit zu erreichen. Dankbarkeit, Achtsamkeit, Vergebung und Intuition sind wertvolle individuelle Potentiale, mit denen ich die Ratsuchenden wieder in Berührung bringe.

Selbstliebe und Selbstwert sind zwei Aspekte, die in meiner Arbeit mit den Klienten eine hohe Priorität haben. Das höchsten Wohle aller erreichen wir, wenn wir uns bewusst mit unserem Herzen verbinden und in jedem Augenblick mit unserer ganzen Präsenz anwesend sind. Seine Herz-Intelligenz wecken und im Augenblick zu leben, ist ein wichtiger und wertvoller Lern-Prozess in meiner MindHeart-Lebensschule.

„Die Technik EFT, die ich hier lehre, ausbilde, veröffentliche, stellt MEIN Verständnis der Technik dar und nicht das von Gary Craig, dem Entwickler."

Die von mir angewandte Klopfakupressur orientiert sich an den Ausbildungsrichtlinien des D.A.CH.-Verbands für Klopfakupressur e.V. Sie hat ihren Ursprung u.a. in der von Dr. Callahan entwickelten TFT (Thought Field Therapies) Klopfakupressurmethode sowie in der Klopfakupressurmethode EFT* (Emotional Freedom Techniques), die eine Weiterentwicklung und Vereinfachung von TFT durch Gary Craig darstellt.
Klopfakupressur Techniken haben sich seit ihrem erstmaligen Auftauchen in den 1980er Jahren weltweit fortwährend kreativ weiterentwickelt.
In diesem Sinne wende ich die Klopfakupressur an und ergänze dies entsprechend meiner eigenen Erfahrungen und meines Verständnis von der Arbeit mit der Klopfakupressur, sowie mit komplementären und klassischen Methoden und deren Kombination miteinander.


Ich unterrichte die Emotional Freedom Techniques (EFT-Technik der Emotionalen Freiheit) als Selbsthilfetechnik und begleite Menschen als Coach und Lebensberaterin bei der praktischen Selbstanwendung dieser Methode. Ich bin keine Ärztin, Psychotherapeutin, oder Heilpraktikerin. Ich übe nicht die Heilkunde aus, sondern bin Mental- und Persönlichkeitstrainerin, Familien- und Beziehungs-Coach so wie Coach für Stressbewältigung.

Als Mentaltrainerin arbeite ich seit 2003 und habe mich auf Kinder- und Jugend-Mentaltraining spezialisiert. Des Weiteren biete ich individuelle Lösungen für Kinder und Jugendliche bei Ihren Alltagsproblemen an. In den Einzelsitzungen bringt die Selbsthilfetechnik EFT (emotional freedom techniques) auch hier die sanfteste und schnellste Befreiung von belastenden Emotionen und negativem Stresspegel. EFT wende ich sehr häufig auch in meinen Einzelgesprächen mit Erwachsenen an, da sie eine schnell wirksame Methode ist, um Menschen in ihren persönlichen Friedensprozess zu bringen.


 

Wie Leben funktioniert, lehrt uns keine Schule


Meine Dienstleistung sehe ich nicht in Konkurrenz zu bestehenden therapeutischen Praxen oder Beratungsstellen, sondern als deren Ergänzung und Teil einer regionalen Vernetzung. Kinder und Jugendliche brauchen ganzheitliche Hilfe und dazu ist auch ein ganzheitlich, integral orientiertes Angebot notwendig.

In meinen Kindergruppen helfe ich den Kindern, mit bewährten und sanften Methoden ihren schulischen und privaten Alltag besser zu bewältigen und ihr Potential kraftvoll zur Entfaltung zu bringen. Zu diesen Methoden gehören: Atemtechniken, Entspannungsmethoden und Yoga für Kinder, Phantasiereisen, Brain-Gym (»Gehirngymnastik« zum Ausbalancieren der rechten und linken Gehirnhälfte), Mentaltraining, HerzintelligenzBildung, EFT für Kinder, Stärkung der Persönlichkeit und des multisensorischen Lernens.

In Elternseminaren biete ich »erste Hilfe« für täglich wiederkehrende Konfliktfälle wie: - rasche Strategien zur Stressbewältigung - liebevolle Konfliktlösung in der Familie - selbstbewusster Umgang mit Schulproblemen - in jeder Situation den Weg des Herzens finden - sich selbst lieben und akzeptieren Mit einer begleitenden, persönlichen Beratung für tiefer gehende Alltagsprobleme der Familie stehe ich betroffenen Eltern in intensiven Einzelgesprächen nach Vereinbarung zur Verfügung.

Meine Beratung ist ganzheitlich orientiert und betrachtet den Menschen (ob groß oder klein) in seiner biologischen, psychologischen, mentalen und spirituellen Dimension. Meine beratende Intervention zielt immer auf die Harmonisierung von Körper, Gemüt, Verstand und Seele. Es ist mir dabei wichtig, dass die Problemlösung nicht von mir bestimmt wird, sondern es eine gemeinsame Schöpfung wird. Letztlich verstehe ich meine Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe: den Ratsuchenden und der Familie zu helfen, sich aus inneren und äußeren Zwängen und Fremdbestimmung zu lösen und das Leben immer mehr und bewusster selbst zu bestimmen und zu lenken.

Die Rolle als Beobachter einzunehmen und wahrzunehmen wo verurteile ich mich und andere, ist hier ein hilfreicher Schritt. Emotionalen Muster und ihre Wirkung zu erkennen und lernen sie zu entlassen ein weiterer. Sich selbst lieben und akzeptieren lernen, hilft uns bei unseren vielen Aufgaben im Leben mit größerer Ruhe und Gelassenheit zu reagieren.

 

In Kopf beginnt alles!


"Wir sollten lernen achtsam und wachsam
mit unseren Gedanken umzugehen."


Im Kopf beginnt alles. Ob Gesundheit oder Krankheit, ob Erfolg oder Misserfolg, ob Gelassenheit oder Hektik, ob Liebe oder Eifersucht, ob Freundschaft oder Feindschaft. Alles hat seinen Ursprung im Kopf der Menschen. Im Kopf entstehen unsere Träume, Ideen, Visionen, Wünsche, Entscheidungen... Gedanken, die zu Worten und Handlungen umgesetzt werden. Jeder Mensch beeinflusst und entscheidet selbst, welche „Qualität“ sie haben – ob positiv oder negativ, ob erfolgreich oder erfolglos – bis hin zu den „selbsterfüllenden Prophezeiungen“.

Wer kennt nicht Gedanken und Worte: „Das schaffe ich nicht...“, „Das ist unmöglich...“, „Ich glaube, ich werde krank...“, „Ich habe es schon vorher gewusst, dass ich verliere...“, „Ich bin zu dumm...“. Wir alle hatten schon solche oder ähnliche Gedanken gehabt, diese oder ähnliche Worte gesprochen oder gehört.

Viele Menschen wiederholen oft unbewusst immer wieder den gleichen, sich meist nicht gut anfühlenden Gedankenstrom.
Niemand hat uns gelernt, oder darauf aufmerksam gemacht, welche Auswirkungen dieses wiederholende nicht gut anfühlende Denken in unserem Leben hat.

Es ist so normal in unserer Welt sich überwiegend über das zu unterhalten was wir nicht akzeptieren wollen oder können. Wir wissen oft ganz genau was wir nicht wollen und wiederholen dies in unseren Gedanken und Worten immer und immer wieder.
Wir unterschätzen es welche Macht und welche Wirkung unser Gedankenstrom hat. Wir erkennen nicht, dass es wir selbst sind die unser Glück oder Unglück erschaffen. Wir sehen oft nicht, weshalb wir unsere Erfahrungen immer und immer wiederholen. Auf der Bühne unseres Lebens erscheinen andere Menschen, vielleicht auch ein anderer Ort, oder andere Situationen und Umstände. Jedoch sind es oft die gleichen oder ähnlichen Erfahrungen und Gefühle, die wir immer und immer wieder erleben.

 

Beobachten Sie Ihre Gedanken

Wo sind Sie mit Ihrer Aufmerksamkeit?
Welche Gedanken, welche Stimmen sind es, die immer wieder das Gleiche oder dasselbe wiederholen?

Womit sich Ihre Gedanken immer wieder beschäftigen, wird zu Ihrer ganz persönliche Realität.
Gleichgültig ob sich Ihre Gedanken mit unangenehmen oder angenehmen Erinnerungen aus Ihrer Vergangenheit beschäftigen, oder sorgenvolle oder schöne Zukunftsvorstellungen, es wird zu Ihrer Realität. Sie laden es damit in Ihr Leben ein.

Sie müssen weder vom "Gesetz der Anziehung" oder dem "Resonanzgesetz" etwas gelesen oder gehört haben. Sie müssen nicht daran glauben. Es funktioniert ausnahmslos immer. Ob mit oder ohne Ihrer Zustimmung.

Dass sich im gegenwärtigen Moment etwas als wahr und somit real anfühlt, können Sie in Ihrem Alltag erkennen. Sie erleben dies durch Ihre Gefühle. Es fühlt sich so an als würden Sie das, womit Sie sich gerade gedanklich beschäftigst wirklich stattfinden.

Egal ob ein Streit, ein Konflikt, eine tiefe Traurigkeit oder ein Gefühl des Verlassenseins, usw., fünf Minuten oder 10 Jahre zurückliegen, Sie erleben mit Ihrer gedanklichen Aufmerksamkeit immer die
alten bereits erlebten Gefühle, so als würde alles in diesem Moment stattfinden.

Diese nur dem Menschen angeborene Fähigkeit solltest auch Sie lernen für Ihr persönliches Wohlbefinden zu nutzen. Es ist dabei unwesentlich wo Sie sich gerade in Ihrem Leben befinden.

Sie können diese Fähigkeit, sich auf das zu fokussieren was Sie erleben möchten, in einem Einzel-Coaching oder in einem meiner Seminar diese Fähigkeit erlernen.

 

Ich wünsche Ihnen Gedanken der Freude, Wertschätzung und Dankbarkeit.


Ihre Gudrun Hock

Coaching und Beratung auch per Skype und Telefon.

Kontakt: