Sie sind hier: Startseite > Mehr Seminare > Beziehungen

Beziehungen


Nachstehend liest du von mir zur besseren Verständigung, leicht abgeänderte Textauszüge aus dem Buch „Zwei Herzen im Einklang“, geschrieben von dem weltbekannten Beziehungstherapeut Chuck Spezzano.

„Alles, was uns tiefere Beziehungen bringt, macht uns glücklicher.
Nur wenn wir uns in Liebe miteinander verbinden, werden wir heil und ganz.“

In unserem Leben dreht sich immer alles um Beziehungen. Je mehr gute Beziehungen es in unserem Leben gibt, desto größer ist unsere Lebensfreude. Freude erzeugt nicht nur in uns selbst ein heiteres glückliches Gefühl, sondern stärkt auch unseren Selbstwert und unseren Körper mit seinem Immunsystem. Freude wirkt verbindend, macht uns empathisch und bringt uns Erfolg auf ALLEN Ebenen.

Jedes Problem- angefangen bei Beziehungen über Gesundheit und Geld bis hin zu Sex, hat mit Getrenntheit und Bindungsverlust in Beziehungen zu tun. Das Ego baut auf dem auf, was uns von anderen trennt: Angst, Schuldgefühle, Konkurrenzdenken, Machtkämpfe, sich als jemand Besonderer betrachten, Rechthaberei, „alles hört auf mein Kommando“, Überlegenheits- und Minderwertigkeitsgefühle.
Trauma erfahren zu haben, Opfer oder Täter zu sein, Probleme mit negativen Emotionen, Aufopferung, Rollen- und Kontrollzwang all das sind Mittel und Wege, Getrenntheit herbeizuführen, statt in Beziehung zu sein.
Die Liste geht immer weiter und scheint endlos. Alles was sich auf die Seite von Trennung schlägt, führt zu Problemen.
Alles, was uns tiefe Beziehung bringt, heilt uns und macht uns glücklich.

Je mehr wir uns miteinander in Liebe und Integration verbinden, desto vollständiger und ganzheitlicher werden wir.
Je mehr wir Groll und Vorwürfe loslassen, desto mehr Frieden, Freiheit und Fülle entstehen.
Bewusstsein und Wahrnehmungskraft weiten sich aus in dem Maße, wie wir über die Begrenzungen der vielen Tausenden Persönlichkeiten hinausgehen, die zusammen unser Ego bilden.
(Chuck Spezzano)